No results
Top-Ergebnisse nach Kategorie
Aktiv werden
News
Detailwissen

Werden Sie mit uns aktiv! 

Das Mode-Manifest

Kennen Sie das giftige Geheimnis Ihrer Kleidung? Diese wird in der Regel mit viel Chemie behandelt, bevor sie zum Verkauf gelangt. Darunter finden sich etliche Substanzen, die selbst in kleinsten Mengen die Umwelt und in weiterer Folge auch Ihre Gesundheit schädigen können.

Wir bringen die Modebranche zum Umdenken: Dank des Drucks kritischer Konsumentinnen und Konsumenten konnte die Detox-Kampagne bereits große Erfolge erzielen: 78 globale Modemarken von Adidas über Esprit bis hin zu Benetton haben sich verpflichtet, bis 2020 Schadstoffe durch ungefährliche Substanzen zu ersetzen.

Eine giftfreie Produktion unserer Kleidung ist möglich: Daher fordern wir alle Modemarken und -Hersteller auf, alle giftige Chemikalien aus dem gesamten Produktkreislauf und den Lieferketten zu verbannen!

Werden Sie mit uns aktiv! 

Das Mode-Manifest

Eine giftfreie Produktion unserer Kleidung ist möglich: Daher fordern wir alle Modemarken und -Hersteller auf, alle giftige Chemikalien aus dem gesamten Produktkreislauf und den Lieferketten zu verbannen! Schließen Sie sich uns an und unterzeichnen Sie unser Detox-Manifest:

Jetzt Petition unterzeichnen!

Umso mehr kritische Konsumentinnen und Konsumenten das Mode-Manifest unterzeichnen, umso größer ist auch der Druck, den wir in Verhandlungen auf die Modemarken ausüben können.

* Pflichtfelder. Der Petitionstext im Wortlaut. Wir achten auf Ihre Privats­sphäre, näheres finden Sie in unseren Daten­schutz­bestimmungen. Die Ein­willigung zur Kontakt­aufnahme können Sie jeder­zeit wider­rufen via E-Mail an service@greenpeace.at oder pos­talisch an Greenpeace in der Fernkorngasse 10, A-1100 Wien.

Petitionstext

Kennen Sie das giftige Geheimnis Ihrer Kleidung? Diese wird in der Regel mit viel Chemie behandelt, bevor sie zum Verkauf gelangt. Darunter finden sich etliche Substanzen, die selbst in kleinsten Mengen die Umwelt und Ihre Gesundheit schädigen können.

Das Detox Mode-Manifest:

  • Wir fordern, dass Mode-Labels und -HerstellerInnen sofort handeln und die weltweite Wasserverschmutzung durch gefährliche Chemikalien beenden.
  • Wir sehen ein, dass solche Schritte nicht über Nacht möglich sind. Daher fordern wir, dass auf dem Weg in eine giftfreie Zukunft Labels und HerstellerInnen genau deklarieren, welche Chemikalien bei der Produktion ihrer Mode in die Umwelt freigesetzt werden. Wir haben das Recht auf Information, denn es ist unser Wasser, das durch gefährliche Substanzen verunreinigt wird.
  • Wir glauben an die Kooperation mit ehrlichen sowie fortschrittlichen HerstellerInnen und Mode-Labels und wollen auch andere dazu ermuntern, diese Schritte zu setzen.


zur Kampagne

27.805
/ 30.000

Kennen Sie das giftige Geheimnis Ihrer Kleidung? Diese wird in der Regel mit viel Chemie behandelt, bevor sie zum Verkauf gelangt. Darunter finden sich etliche Substanzen, die selbst in kleinsten Mengen die Umwelt und in weiterer Folge auch Ihre Gesundheit schädigen können.

Wir bringen die Modebranche zum Umdenken: Dank des Drucks kritischer Konsumentinnen und Konsumenten konnte die Detox-Kampagne bereits große Erfolge erzielen: 78 globale Modemarken von Adidas über Esprit bis hin zu Benetton haben sich verpflichtet, bis 2020 Schadstoffe durch ungefährliche Substanzen zu ersetzen.

Eine giftfreie Produktion unserer Kleidung ist möglich: Daher fordern wir alle Modemarken und -Hersteller auf, alle giftige Chemikalien aus dem gesamten Produktkreislauf und den Lieferketten zu verbannen!